Sonntag, 28. Juli 2013

Predigt am Sonntag, 28.07.2013 "Das Übel des Vergleichens" - Lukas 9,46-50-



Heute kommen wir zu einem Thema, von dem wir alle etwas verstehen:
Vergleiche anstellen, Anerkennung und Prestige suchen

Dieser Text behandelt das Problem des Ansehens einer Person. (vgl. Jak 2,1ff)

Der folgende Bericht macht deutlich, dass die Jünger Jesus nicht verstanden haben, als er sein Leiden ankündigte. Sie wenden sich schnell einer anderen Frage zu, nämlich wer ist der Größte unter ihnen.
Ihr mangelndes Verstehen wird deutlich illustriert durch ihren Stolz und ihre Selbstbezogenheit und ihre mangelnde Sensibilität, die hier geschildert wird: